Samstag, 2. Februar 2013

catrice nude palette

Hallöchen,

heute möchte ich euch wie versprochen die Catrice Absolute Nude Palette vorstellen. Diese Palette war wirklich schon längst überfällig, aber jetzt ist sie ja da^^


Sie enthält 6 Farben und einen Schwammapplikator/Blendepinsel in einem, ob man damit arbeiten will oder nicht ist einem ja selbst überlassen. 
Von den Farben sind zwei sehr glitzerig und die anderen schimmernd, sie sind allesamt butterweich. Enthalten sind insgesamt 6g und die Palette kostet 4,99€, ist also sehr erschwinglich.

Die erste Farbe ist ein schimmernder Champagnerton, schön zum highlighten. Die zweite Farbe ist ein helles schimmriges Braunbeige.
Die Dritte ein glitzerndes Bronzebraun.
Die vierte Farbe erinnerte mich sofort an Mac Patina, ist allerdings etwas rötlicher, trotzdem ein sehr schönes Altgold
Die nächste Farbe ist ein glitzerndes aschiges Braun.
Und die letzte Farbe ein dunkles leicht schimmerndes Braun ohne Rotanteil.
Die Farbabgabe ist solide, ich habe sie euch hier einmal ohne Base geswatcht.



Mir gefallen die Lidschatten sehr und ich denke die Palette wird sehr praktisch sein, wenn es mal wieder nach Hause ins wunderschöne Hannover geht.
Im Anschluss folgt noch ein kleiner Look den ich euch geschminkt habe. Die Lidschatten lassen sich durch leichtes schichten sehr schön auftragen, krümmeln allerdings ein bisschen, daher vorher abklopfen.

Farbe 1 im inneren Augenwinkel, Farbe 2&4 auf dem Lid, Farbe 5 in der Lidfalte, Farbe 6 als Liner und Farbe 3 unter dem Augen, auf der Wasserlinie trage ich Mac Coffee Eyepencil.

Wollt ihr euch die Palette auch holen? Lasst es mich wissen.

Ganz viel Liebe und süße Grüße

Nele

Kommentare:

  1. Ich hab schon genug nude-Lidschatten, aber ich finde die Palette echt klasse. Sieht auch wirklich schön auf dem Lid aus. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich finde sie auch mega praktisch zum mitnehmen^^

      Löschen